• Wasserstrahlschneiden

    Fragen Sie uns an, wenn Sie Teile wasserstahlschneiden möchten:
    - Stahl
    - Aluminium
    - Chromstahl
    - andere Materialien wie z.B. Holz

smartSC – eine smarte Sache für das Wasserstrahlschneiden von Blechen

smartSC bietet Ihnen als Dienstleister das Netzwerk für sämtliche Blechbearbeitungen. Schweizer Produktionsstandorte.

Wasserstrahlschneiden

  • Wasserstrahlschneiden – Stahl, Chromstahl, Aluminium und weitere Materialien

Grösse der Anlagen bis max. 8000 x 3000 mm / 6000 bar

Schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrer Anfrage an anfrage@smartsc.ch mit Angabe des gewünschten Offert- und des gewünschten Liefertermins. Schnell und unverbindlich.

  • Einzelteile
  • Serien
  • Express-Aufträge

Checkliste für Mailanfragen:

  • Zeichnungsdatei
  • Beschrieb
  • Stückzahlen
  • Offerttermin
  • Liefertermin
  • Lieferkonditionen / Ihre allgemeinen Einkaufsbedingungen

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch unter der Nummer 055 533 58 49 zur Verfügung.

Das Wasserstrahlschneiden ist ein Fertigungsverfahren aus der Hauptgruppe des Trennens. Dort ist es gemeinsam mit dem Laserstrahlschmelzschneiden, dem Brennschneiden und dem Plasma-Schmelzschneiden der Gruppe der abtragenden Verfahren zugeordnet. Es wird unterschieden in Wasserstrahlschneiden mit reinem Wasser und Abrasivschneiden, bei dem dem Wasser ein hartes pulverförmiges Material – das Abrasiv – zugesetzt wird. Die zugehörige Werkzeugmaschine ist die Wasserstrahlschneidemaschine.

Mit dem Reinwasserstrahlschneiden werden eher weiche Werkstoffe getrennt wie Kunststoffe, Folien, Schaumstoffe oder Papier. Das Abrasivschneiden wird bei harten Werkstoffen eingesetzt wie Stahl, Keramik oder Glas. Eine besondere Bedeutung hat es beim Trennen von Verbundwerkstoffen, die sich mit konventionellen Verfahren meist nicht zufriedenstellend trennen lassen. Außerdem ist es sehr umweltfreundlich.

Vorteile bei Anfragen über smartSC:

  • Nur geeignete Lieferanten (Zeit und Auslastungssituation / Material / Maschinen) werden bei smartSC ein Angebot für das Wasserstrahlschneiden bei Ihnen einreichen
  • Somit bessere Einkaufsbedingungen bezüglich Preis und Termine bei Anfragen über smartSC
  • Bessere Grundlagen bei Make-or-Buy-Entscheiden
  • Wichtig: Sie erhalten Ihr Angebot selbstverständlich direkt von den geeigneten Schweizer Firmen, die über die geeigneten Fertigungsmöglichkeiten im Bereich Wasserstrahlschneiden verfügen. LAMA GmbH (smartSC) verrechnet keine Provisionen. Wir stellen lediglich die Plattform für die Ausschreibungen zur Verfügung. Sämtliche Korrespondenz zwischen Ausschreiber und Anbieter erfolgt direkt (z.B. per Mail oder Telefon) und nicht über die Plattform.

Ablauf:

Nicht registrierte Firmen: Mit Ihrer Anfrage wird ein Konto auf www.smartsc.ch eröffnet. Das Konto kann während 3 Monaten kostenlos und unverbindlich genutzt und getestet werden. Es läuft automatisch aus und muss nicht gekündigt werden. Nach der Kontoeröffnung erhalten Sie  Zugangsdaten, damit können Sie selbständig Ausschreibungen erstellen oder bei Ausschreibungen offerieren.

Registrierte Firmen: Manchmal findet man einfach keine Zeit um eine Ausschreibung zu erstellen. Wir machen das gerne für Sie – senden Sie uns einfach eine E-Mail an oben genannte Adresse. Die Offerten der Lieferanten erhalten Sie wie gewohnt direkt in Ihr Postfach.

Allgemein: Nach Zustellung der Anfrage an unsere Mailadresse wird smartSC in Ihrem Namen eine Ausschreibung erstellen. Die Ausschreibung kann Ihrerseits jederzeit bearbeitet oder gelöscht werden. Auf die Ausschreibung haben registierte Firmen aus der ganzen Schweiz Zugriff. Die Angebote erhalten Sie direkt in Ihr Postfach. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

LAMA GmbH prüft alle Anfragen vor Erstellung einer Ausschreibung. Wir verweisen auf unsere AGB.